Sie ist da – die Linzer Stadtwache

Ein Flyer in meinem Postkasten hat es heute offiziell gemacht: seit Anfang September dreht die Stadtwache a.k.a. Linzert Ordnungsdienst, wie das Ganze amtlich heißt, ihre Runden durch die Stahlstadt, um für Recht, Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. So weit, so bekannt. Eine kleine Faktensammlung rundet den Flyer ab. Wer bis jetzt noch nicht kräftig zu den Stadtwachplänen gefacepalmt hat, bekommt nun die Gelegenheit.

Dabei sind jeden Tag zwischen 8 und 24 Uhr drei Zweier-Teams im Einsatz.

Sechs wackere Kämpfer sorgen also nun für Sicherheit. Weil 600 Polizisten es nicht schaffen. Auf eine Stadtwache kommen 31559 Bürger (Stand 2009). Eine Stadtwache muss 16008 km² bewachen. Anscheinend hat das Wimmerl ein Dimensionstor mit dem Weg nach Krypton gefunden, auf eine andere Weise KANN das gar nicht funktionieren…

Mit hochtechnischer Ausrüstung („Kamera und Handy“!!!) geht die Männer und Frauen des Ordnungsdienstes  auf die Pirsch – um für die braven Linzer Bürger u.a. folgende Aufgaben zu erledigen:

Verhinderung von illegaler Bettelei und illegaler Straßenmusik

… denn wo kämen wir da hin, wenn einfach jeder auf der Straße musizieren könnte. Hält ja kein Mensch aus, diese Dauerbeschallung der Linzer Innenstadt. Sorry Leute, Kulturhauptstadt ist vorbei!

Vermeidung strafbarer Handlungen durch Anwesenheit

Ja, das steht tatsächlich wörtlich so im Flyer. Durch Anwesenheit. 16000 km² pro Person.

Erstattung von Anzeigen bei strafbaren Handlungen

… was jedem anderen Bürger natürlich nicht erlaubt ist. Dafür braucht es einen Ordnungsdienst!

So sehr ich die Linzer SPÖ dafür treten könnte, dass sie diesem Schwachsinn zugestimmt haben, scheinen sie einfach draufgekommen zu sein, dass diese Stadtwache ein gänzlich sinnloses Unterfangen ist, was genau NICHTS an irgendetwas ändern wird, aber die ewigen Angst- und Sicherheitspolitiker Wimmerl und Watzl endlich ihre Bappen halten werden, wenn sie ihr Spielzeug Stadtwache zum Geburtstag bekommen.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: